Planung für Breitbandkommunikation

  • Planung von neuen Netzwerken (HFC, FTTx, Twisted Pair), Auswahl aktiver und passiver Komponenten, Erstellung der Dokumente zur Ausschreibung, Kostenkalkulation, Vorbereitung der Auftragsvergabe, etc.
  • Planung von Insellösungen, Kopfstellenauslegung etc.
  • Planung von Netzwerken in allen Netzebenen mit AND, Smallworld, ArcGIS, oder gewünschter GIS-basierter Planungssoftware
  • Umplanung von Netzen zu HFC-Multimedianetzen (1006 MHz, rückkanaltauglich)/(DOCSIS 3.1)
  • Netzoptimierung, ÜP-Optimierung
  • Aktivierung und Dokumentation von existierenden oder aufgerüsteten Netzen mittels spezieller Messgeräte
  • Dokumentation und Übernahme von Rotstiftzeichungen mittels spezieller GIS-Software

 

Unsere Referenzen:

Kabel NRW Umplanung der Netzebene 3 und 4 auf 862 MHz, ca. 400.000 Wohneinheiten

ISH NRW Dokumentation von Rotberichten mit dem Planungstool Small World

ISH NRW Einmessen von fertiggestellten Neubaugebieten

KfGW Umplanung des Netzes zu einem multimedialen 862 MHz Netz, ca. 8000 Wohneinheiten

HanseNet Planung Glasfasernetz Stadtgebiet Hamburg

Bosch Telekom Umplanung des Netzes zu einem multimedialen 862 MHz Netz, ca. 12000 Wohneinheiten

Metro Media GmbH Planung LWL Netz Trasse Berlin – Frankfurt ca. 100 km

Siemens AG Planung ganzer Ortsnetze in Koax - Technik