FAQ dibkom Zertifizierung

Vorbereitung Zertifizierung:

Wir empfehlen, die in der Regel vorrausgehende und korrespondierende Schulung zu besuchen. Hier werden Sie auf die Prüfung vorbereitet.

Sie benötigen lediglich etwas zu schreiben und einen Taschenrechner.

Sie haben, nach Absprache, die Möglichkeit  das korrespondierende dibkom Buch am Veranstaltungstag vor Ort zu erwerben.

Für die Prüfung benötigen Sie kein eigenes Werkzeug oder Messgerät. Notwendiges Equipment wird Ihnen von uns, für den Zeitraum der Prüfung, zur Verfügung gestellt.

Die Prüfung besteht aus 2 Teilen.

1. die theoretische Prüfung - ab 75% korrekter Antworten ist das Ergebnis positiv.

2. die praktische Prüfung - ab 75% korrekt gelößter Aufgaben ist das Ergebnis positiv.

 

FAQ:

Frage: Kann ich mein eigenes Messequipment verwenden?

Antwort: Sie bekommen von uns entsprechendes Messequipment, für den Zeitraum der Prüfung, zur Verfügung gestellt (i.d.R. JDSU DSAM 6300XT). Sie können ihr eigenes Messgerät in der Prüfung verwenden. Bitte sprechen sie den Referenten/Auditor vorab auf die Möglichkeit an.

 

Frage: Kann ich mein eigenes Werkzeug verwenden?

Antwort: Sie bekommen von uns entsprechendes Werkzeug, für den Zeitraum der Prüfung, zur Verfügung gestellt. Sie können ihr eigenes Werkzeug in der Prüfung verwenden. Bitte sprechen sie den Referenten/Auditor vorab auf die Möglichkeit an.

 

Frage: Ist ein Handy als Taschenrechner ausreichend?

Antwort: Die Anforderungen an den Taschenrechner sind, neben den Grundrechenarten, die Möglichkeit der Logarithmen- und Wurzelberechnung.

Dies beinhalten die meisten Smartphoneapplikationen unter der Option "wissenschaftlicher Modus" (i.d.R. Quermodus [IOS/Android])

 

Frage: Wann erfahre ich das Ergebnis der Prüfung?

Antwort: In der Regel erfahren Sie ihr Prüfungsergebnis innerhalb der folgenden 2 Wochen.

 

Frage: Kann ich mit einem "sehr guten" theoretischen Teil, einen "schlechteren" Praxisteil ausgleichen? oder andersherum?

Antwort: Nein, beide Prüfungsteile müssen unabhängig voneinander mit mindestens 75% abgeschlossen werden.

 

Frage: Kann ich bei einem negativen Prüfungsergebnis die Prüfung wiederholen?

Antwort: Ja, eine Wiederholung der Prüfung ist möglich.

 

Frage: Kann ich ohne eine Schulung, nur an der Zertifizierung teilnehmen?

Antwort: Ja, dass ist möglich. Wir empfehlen Ihnen jedoch die korrespondierende Schulung zu besuchen. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass ohne die Teilnahme an der Schulung die negative Prüfungsquote sehr hoch ist.

 

Frage: Wann erhalte ich mein Zertifikat?

Antwort: Das Zertifikat erhalten Sie direkt von der dibkom GmbH nach Eingang der Rechnungsumme.
Vorraussetzung ist eine positiv absolvierte theoretische und praktische Prüfung.
Das Zertifikat wird postalisch an die Rechnungsadresse zugestellt.

 

Frage: Ich habe mein Zertifikat nicht erhalten oder verloren. Ist es möglich ein neues (Kopie) zu erhalten?

Antwort: Bei dem Zertifikat handelt es sich um ein Personenzertifikat. Selbstverständlich ist es möglich das Zertifikat neu auszustellen. Bitte wenden Sie sich mit Ihrer Anfrage direkt an die dibkom GmbH