Über die Adams Group

Am 01.02.1992 ging die Firma Adams Consult Planungsgesellschaft mbG in Wilhelmshaven an den Start. Sie gehörte damals zur Firmengruppe Steinbrecher mit Hauptsitz in Wittmund/Ostfriesland.

Verantwortlicher Geschäftsführer der Planungsgesellschaft war Prof. Dr. Claus H. Adams und mit ihm starteten ca. 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Unter ihnen bereits damals Stefan Bauer und Dietmar Rosenau, die beiden Diplomingenieure, die heute mit Claus Adams und dem 2001 hinzugekommenen Dr. Ing. Alexander C. Adams Geschäftsführer in der Gruppe sind.

Die Planungsgesellschaft erweiterte ihren Personalstamm schnell und plante noch 1992 ca. 400.000 Telefonanschlüsse in Ostdeutschland die noch im selben Jahr ans Netz gingen. Bei 150.000 Anschlüssen lag auch die gesamte Bauleitung bei der Firma. Bis 1993 konnte in diesem Feld weitergearbeitet werden.

In den Jahren ab 1993 wurden weitere Arbeitsfelder als Ingenieurbüro der Steinbrecher Gruppe erschlossen – Tiefbau, Leitungsbau, Bauleitplanungen, technische Gebäudeausrüstung, Abwassersysteme und Biogasanlagen.

Die Firma TSM GmbH für Montagearbeiten in der Telekommunikation wurde übernommen und die Geschäftsführung und technische Leitung der KfGW-Kabelfernsehen für Groß-Gerau-Weiterstadt GmbH und Co. KG ging an Adams Consult über.

Ab 1998 erwarben in mehreren Schritten die Familie Adams als Mehrheitsgesellschafter sowie Stefan Bauer und Dietmar Rosenau die Adams Consult- und TSM-Anteile vollständig, später auch die KfGW.

Der Kern der Adams-Group war entstanden und zeichnete sich durch Kompetenz auf allen Ebenen der Breitbandkommunikation aus:

- Planung

- Bau (Tiefbau und Inhouse-Montage)

- Verwaltung

- Betrieb

- Instandhaltung

 

Es kamen zu den klassischen Koax- und HFC-Netzen die LWL-Netze (FTTX-Netze), Sat-Verbindungen und Funknetze hinzu und zunehmend wurden Sachverständigen-Arbeiten durchgeführt.

Auch örtlich konnte die Präsenz erweitert werden. Im Dezember 2012 wurde aus der KfGW die ANE-Adams Network Engineering GmbH, die mit neuem Personalstamm zunächst vom Standort Köln aus arbeitete.

2001 gründete Adams Consult zusammen mit dem AND-Entwickler Robert Neuberger, Prof. Dr. D. Schwarzenau und dem Zentralverband des Elektrohandwerks das Deutsche Institut für Breitbandkommunikation dibkom. Die vier Gründer und Herr Tim Brauckmüller (Breitband Büro des Bundes) sind heute die Gesellschafter von dibkom.

Im Jahr 2006 erweitere sich das Arbeitsfeld auf Dienstleistungen für die Luftwaffe. Dazu wurde eine Abteilung aus erfahrenen Flugzeugführern und Waffensystemoffizieren gegründet, die zuvor bei internationalen Großunternehmen tätig waren.

Auch mit den Kernkompetenzen wurde zunehmen international aufgetreten, wobei der enge Zusammenarbeit mit der US-amerikanischen SCTE-Society of Cable Telecommunications Engineers aus Exton (Philadelphia), PA eine Schlüsselfunktion zukommt. Ebenso der von dort geleiteten ISBE, International Society of Broadband Experts.

Prof. Dr. Claus H. Adams ist seit mehreren Jahren Chapter President Central Europe dieses Verbandes. Dr. Alexander C. Adams ist seit 2015 auch als Instructor der SCTE tätig. Er vertritt für die SCTE bei Cablelabs in Denver, CO, USA in der Arbeitsgruppe für DOCSIS 3.1 den Bereich der Geoinformationssysteme (GIS).

Die derzeitige Gruppenstruktur weist auf

- Adams Consult GmbH & Co. KG in Wilhelmshaven
Schwerpunkt Planung, Beratung

- Adams Consult Simulation und Training (Abteilung)
Luftfahrt, Luftwaffe

- Adams Network Engineering GmbH in Büttelborn (Frankfurt/Main)
Schwerpunkt Service, Montage, Bauleitungen (ehemals KfGW)

- TSM GmbH in Wilhelmshaven
Schwerpunkt Schulungen und Gutachtertätigkeit

- KVS Kraftfahrzeug-Vertriebs-Service GmbH in Wilhelmshaven
verwaltet den Fuhrpark der Firmengruppe

 

Die Firmengruppe hat ihre Standorte in Wilhelmshaven, Köln und Büttelborn (Frankfurt/Main).